a
Proin gravida nibh vel velit auctor aliquet. Aenean solli citudin, lorem quis bibendum.

Follow Me

Quali­fi­ka­tion: Coach, Supervisorin und Künstlerin zu sein bleibt für mich ein spannender, nie abgeschlossener Lernprozess.

 

Lebenslanges Lernen

Hier erfahren Sie mehr über die wichtigsten Stationen meiner beruflichen Entwicklung, sowie über eine Auswahl meiner Fortbildungen und Netzwerke, die mich in meiner Selbstreflexion, Lust auf Kooperation und Freude am Lernen unterstützen.

Werdegang

KUNST – KINDER – KONSTRUKTIVISMUS

seit 2021 Online Beraterin (DGOB)

seit 2020 Online Supervisorin (super.vision, ISH Bochum GmbH)

seit 2017 Systemische Organisationsentwicklerin (Neues Lernen Köln)

seit 2014 Systemische Beraterin/ DGSF (Akademie Remscheid)

bis 2012 Regisseurin und Stückautorin (diverse Stadttheater)

seit 2008 und 2011 Mutter von zwei Kindern, verheiratet

seit 2001 Projektleiterin, Dozentin und Lehrbeauftragte (bundesweit)

in 2000 Projektkoordinatorin Kulturprogramm der Weltausstellung Expo GmbH Hannover

in 2000 Diplom Angewandte Kulturwissenschaften und Ästhetische Praxis (Universität Hildesheim, Hogeschool voor de Kunsten, Utrecht/NL)

Fortbildung

SZENE – SYSTEM – SUPERVISION

Methoden des agilen Prozessdesigns (BlackHorse, Berlin), Berufliche und Persönliche Standortbestimmung (Neues Lernen, Köln), Kreative Methoden in Beratung und Therapie (Akademie Remscheid), Künstlerische Methoden in Supervision und Coaching (Institut für Theater und Therapie Berlin), Kreatives Ressourcentraining (Kobi Dortmund), Psychodrama Systemisch (IFS Essen), Schriftbasierte Online-Supervision (Deutschsprachige Gesellschaft für psychosoziale Online-Beratung), Team Management System Methode (Kobi Dortmund), SYST- Systemische Strukturaufstellung (SySt Lernforum Köln).

Netzwerk

INTERVISION – KOOPERATION- DACHORGANISATION

INTERVISIONSGRUPPEN: Zur Qualitätssicherung und Weiterentwicklung meiner Arbeit nutze ich zwei kollegiale Intervisionsgruppen.

MITGLIEDSCHAFT: Ich bin Mitglied der Berufsverbände DGSF und DGOB.

KOOPERATIONEN: Je nach Anfragen, Aufträgen und Vorhaben, kooperiere ich gerne mit meinem bundesweiten, systemisch-künstlerischen Netzwerk aus Coaches, Organisationsnetwickler*innen, Pädagog*innen, Dozent*innen, Instituten, Hochschulen, Kulturinstitutionen, Ensembles und Künstler*innen.

FACH – UND REGIONALGRUPPEN: Ich schätze den Austausch in der Systemischen Fachgruppe „Supervision, Coaching und Organisationsentwicklung“ (DGSF) und der Regionalgruppen „Bochum/Ruhrgebiet“ (DGSF).

FORT- UND WEITERBILDUNG: Gerne lernen ich immer wieder etwas Neues dazu. Mein Netzwerk fördert hierfür meine Neugier.